24. Juni 2015

Voller Erfolg: Jazz am Bismarcktum

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 17:59

Der neue Termin hat dem alten Erfolg nichts anhaben können.

Über 250 Menschen kamen heute zur Jazz-Matinee am Itzehoer Bismarckturm und genossen bei gutem Wetter nicht nur gute Musik, sondern auch leckere Speisen und GetrĂ€nke sowie GesprĂ€che mit interessanten Leuten. „Ein voller Erfolg“, so der erste Vorsitzende des Fördervereines, Lars Bessel.

Und die nĂ€chste Veranstaltung ist schon fest terminiert: Am Sonntag vor Mittsommer gibt es auch im kommenden Jahr wieder „Kultur an der SĂ€ule“ mit „Peter’s Jazz Four“ aus Pinneberg und Bellin’s Partyservice, also am 19. Juni 2016.

DSC_0102

5. Juni 2015

Jazz an der SĂ€ule am 21. Juni

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 14:18

„Peter’s Jazz Four“ aus Pinneberg sorgen – wie bislang zu Himmelfahrt – fĂŒr beste Unterhaltung rund um den Itzehoer Bismarckturm. Die nötige Verpflegung in fester wie flĂŒssiger Form ĂŒbernimmt wieder „Bellins Partyservice“ aus MĂŒnsterdorf mit seiner „Gulaschkanone“.

Eintritt frei! Da die KapazitÀten der WaldparkplÀtze an der B206 und B77 begrenzt sind, sollten Besucher rechtzeitig auf den Parkplatz am ehemaligen TSI ausweichen. Die Musik spielt mindestens bis 13 Uhr; Ausschank und SÀule werden bis 17 Uhr geöffnet sein.

Jetzt auf Facebook teilen!jazz-an-der-saeule

8. Mai 2015

Bismarckschoppen der Steinburger CDU mit SpendenĂŒbergabe

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 13:59

In diesem Jahr wĂ€re Otto von Bismarck 200 Jahre alt geworden – Grund genug fĂŒr die Steinburger CDU, zu einem „Bismarckschoppen“ am 03.05. an der gleichnamigen SĂ€ule im Itzehoer Stadtforst einzuladen.

Und die Gratulanten des „Eisernen Kanzlers“ kamen nicht ohne Geschenke: „AngefĂŒhrt“ vom CDU-Bundestagsabgeordneten Mark Helfrich und dem Kreisvorsitzenden wie Landtagsabgeordneten Heiner Rickers ĂŒbergab Schatzmeister Otto Carstens eine Spende von ĂŒber 1.000 Euro. DafĂŒr erhielten die 30 Ortsvereine vom Vorsitzenden des Vereins BismarcksĂ€ule, Lars Bessel, symbolisch 30 Steine des „Kulturdenkmales besonderer Bedeutung“ und der Abgeordnete Helfrich eine Außenstufe.

Das Geld wird dringend fĂŒr die Außensanierung benötigt, so Bessel, der den verbleibenden Finanzbedarf auf rund 70.000 Euro bezifferte. Weitere Steine fĂŒr 25 Euro pro StĂŒck und Stufen fĂŒr 250 Euro können beim Verein erworben werden (www.bismarckturm-itzehoe.de) oder sonntags zwischen 14 und 17 im mobilen Kiosk am Fuße der BismarcksĂ€ule.

CDU-Spende

7. Mai 2015

Stein fĂŒr Stein zur Sanierung

Filed under: Pressemeldungen,PressespiegelJens Wilde @ 14:29

presse112

Veröffentlicht in Norddeutsche Rundschau, 06.05.2015

Wir brauchen Ihre Hilfe! Kaufen Sie ein StĂŒck Ewigkeit!

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 14:08

Eine letzte, große Aufgabe liegt vor uns: Die Außensanierung der SĂ€ule! Um Fördergelder zu erhalten, mĂŒssen mindesten 40% der Sanierungskosten durch den Verein getragen werden. Die Mathematik ist einfach: 75.000 Euro -> 40% = 30.000 Euro!

Wie man so schön sagt: „Auch Kleinvieh macht Mist“. In der Vergangenheit sollten mindestens 250 Euro pro Stufe gespendet werden. Ein SEHR großer Betrag. Darum hier die Möglichkeit auch „im Kleinen“ zu helfen: 25 Euro fĂŒr einen Stein. NatĂŒrlich symbolisch.

Hier das Spendenformular. Ausdrucken. Geld ĂŒberweisen. Uns Ihren Namen schicken. Oder am Sonntag wĂ€hrend der Öffnungszeiten abgeben!

formular-barspende

4. April 2015

Auf den Spuren des Eisernen Kanzlers

Filed under: Pressemeldungen,PressespiegelJens Wilde @ 14:24

presse111

Veröffentlicht in Norddeutsche Rundschau, 02.04.2015

25. MĂ€rz 2015

Saisonstart an der BismarcksÀule: 05. April 2015

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 13:42

Ab Oster-Sonntag, 05. April, hat die Itzehoer BismarcksĂ€ule 2015 wieder regelmĂ€ĂŸig geöffnet: immer sonntags zwischen 14 und 17 Uhr.

Mario Möller, der „Mann mit der Melone“, wird mit seinem mobilen Kiosk bis Ende Oktober vor Ort sein. Im vergangenen Jahr besuchten rund 5.000 AusflĂŒgler dieses „Kulturdenkmal besonderer Bedeutung“ im Itzehoer Stadtforst. Vor Ort können dann auch symbolisch Steine der BismarcksĂ€ule zum StĂŒckpreis von 25 Euro erworben werden. Mit den Spendengeldern will der Förderverein die dringend notwendige Außensanierung in Angriff nehmen.

Bitu0342

26. Januar 2015

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 08:41

gemĂ€ĂŸ unserer gĂŒltigen Satzung lade ich Sie hiermit herzlich ein zur

11. ordentlichen Jahreshauptversammlung

am Donnerstag, 10.02.2015, 20.00 Uhr
im CafĂ© Schwarz, Breitenburger Straße 14, 25524 Itzehoe.

Tagesordnungspunkte:

  • Top1: BegrĂŒĂŸung / Formalia
  • Top2: Bericht des Vorstandes / Schatzmeisterin
  • Top3: Bericht der KassenprĂŒfer
  • Top4: Entlastung des Vorstandes
  • Top5: Weitere Sanierungsschritte 2015
  • Top6: AntrĂ€ge / Verschiedenes

In der Hoffnung auf zahlreiches Erscheinen verbleibe ich im Auftrag des Vorstandes mit freundlichen GrĂŒĂŸen,

Lars Bessel, 1. Vorsitzender

3. Juni 2014

Die Stufen in der SĂ€ule sind verkauft. Aber der „Ausverkauf“ geht weiter: Sichern Sie sich „Ihren“ Stein!

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 23:04

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an die vielen Spender, die durch Ihren Stufenkauf (innerhalb der SĂ€ule) die Wiedereröffnung und die wichtigsten Sanierungsmaßnahmen ermöglicht haben! Ganz großes Kino!

Damit ist es aber leider nicht getan. Wir brauchen weiterhin Ihre Hilfe! Konkret geht es um die Sanierungsmaßnahmen der Fassade (Austausch der Fugenmasse an der Außenseite), die Korrektur der BaumĂ€ngel von damals (Wassereintritt in die SĂ€ule), bzw. eine Problemlösung dafĂŒr und die laufenden Instandhaltungsmaßnahmen.

Wer hat noch nicht, wer will nochmal?

Daher geht der „Ausverkauf“ der SĂ€ule weiter: Es sind noch einige Treppenstufen im Außenbereich zu vergeben. Wer die Arbeit des Vereins mit mindestens 250 Euro unterstĂŒtzen kann und will, der nutze bitte dieses Treppenstufe-außen-Formular zum symbolischen „Kauf“ einer Außenstufe.

Wem eine Stufe zuviel ist: Wie wÀre es mit einen Stein!

Viele haben uns angesprochen, ob eine „sichtbare“ UnterstĂŒtzung auch mit kleineren BetrĂ€gen möglich ist! Klar: „Kaufen“ Sie doch einen Granit-Stein! NatĂŒrlich können wir nicht auf jeden Stein eine Plakette oder Ă€hnliches anbringen, aber wir werden eine „Spendertafel“ anbringen, voraussichtlich im Eingangsbereich der SĂ€ule. Der Mindestbetrag: 25 Euro! Sie wollen helfen? Klasse! Hier ist das Granit-Stein-Formular.

2. Juni 2014

Sonderöffnung der BismarcksÀule an Pfingsten

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 22:40

Die Itzehoer BismarcksĂ€ule hat zusĂ€tzlich zur allwöchentlichen Sonntags-Öffnung (14-17 Uhr) auch am Pfingst-Montag, den 09.06., ebenfalls zwischen 14 und 17 Uhr, geöffnet! Auch der mobile Kiosk wird natĂŒrlich vor Ort sein.

Danke fĂŒr die UnterstĂŒtzung: