14. Mai 2012

Außenbereich der Bismarcksäule zum Vatertag „überholt“

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 10:37

Wenn schon an der Bismarcksäule gefeiert wird, dann soll es auch „vernüftig“ aussehen, dachte sich Landschaftsgärtner Guido Trautsch aus Münsterdorf.

Kurzerhand entschloß er sich, seine Mitarbeiter der GaLa-Bau Trautsch in den Itzehoer Stadtforst zu schicken (Foto) und den bronzezeitlichen Grabhügel am Fuße des Baudenkmales kostenlos wieder „in Schuß“ zu bringen.

„Kultur an der Säule“ heißt es dann am Himmelfahrtstag, 17. Mai, ab 11 Uhr mit Live-Musik von „Peter’s Jazz Four“ aus Pinneberg. Der mobile Kiosk von Mario Möller wird bis 17 Uhr vor Ort sein.

Danke für die Unterstützung: