12. September 2008

„Pickerparty“ am Turm

Filed under: PressemeldungenJens Wilde @ 12:37

„Vandalismus“ im Itzehoer Stadtforst: der „Verein Bismmarcksäule“ sucht Menschen, die Lust haben, sich mit Hammer und Meißel an dem altehrwürdigen Denkmal zu schaffen zu machen. Und zwar am Sonnabend, den 4. Oktober, ab 10 Uhr. Grund: der alte Putz im Innenraum muss ab. Wer Lust hat, bei der „Pickerparty“ dabei zu sein, kommt einfach mit Hammer, Meißel, Arbeitshandschuhen und Helm vorbei, nähere Kenntnisse sind nicht von Nöten. Der Verein sorgt für die nötige Verpflegung der „Vandalen“.

Ziel der Aktion ist, dass der Turm nach der Installation des Notdaches im Frühjahr dieses Jahres noch besser austrockenen kann. Im kommenden Jahr sollen dann die Innensäulen professionell restauriert werden – vorausgesetzt, die notwenigen Gelder sind bis dato bewilligt. In dem Fall könnte die Itzehoer Bismarcksäule bereits im Herbst kommenden Jahres wieder weitgehend für die Öffentlichkeit geöffnet werden.

Mit der Bitte um Veröffentlichung und freundlichem Gruß,

Lars Bessel, 1. Vorsitzender

Danke für die Unterstützung: