20. Februar 2018

Die Sanierung der Bismarcksäule geht in die zweite Runde

Filed under: Chronik,PressespiegelJens Wilde @ 23:05

KAUM ZU GLAUBEN:
Nachdem der Verein letztes Jahr noch kurz vor dem Aus stand, geht es jetzt weiter. Und wie!

4 Jahre „Klinkenputzen“ hat es gedauert, um die notwendigen Anträge zu stellen und tatsächlich genehmigt zu bekommen. Dank dem unermüdlichen Einsatz des 1. Vorsitzenden Lars Bessel. Bereits in diesem Jahr geht die Außensanierung der Säule tatsächlich los. Jedes Jahr eine Seite. In gut 3 Jahren soll also die Außenfassade für die nächsten Jahrzehnte gewappnet sein. Zum Tag des Denkmals am 09.09.2018 wird die Säule das erste Mal wieder offiziell geöffnet.

Aber „ein paar“ Eigenmittel müssen durch Spenden noch aufgebracht werden. Unterstützen Sie uns dabei mit der Aktion: Steinverkauf !

Veröffentlicht in Norddeutsche Rundschau, 17.02.2018

Danke für die Unterstützung: