22. November 2004

Online-Chronik nimmt Gestalt an …

Filed under: PressemeldungenJens Wilde @ 20:55

Wer sind die Kinder von 1951? Verein sucht weitere Zeitzeugen
"Dänische Soldaten auf der Itzehoer Bismarcksäule"

Itzehoe (lb). "Ich erinnere noch unseren Leutnant Nielsen: „Wir besetzen den Bismarckturm“, hat der gesagt, und dann haben wir den Bismarckturm „besetz“ – und lange oben auf dem Turm gefaulenzt!" Erinnerungen des Dänen Otto Milland Rasmussen aus Ringe/Fünen, einem von rund 25.000 dänischen Soldaten, die in den Nachkriegsjahren zwischen 1950 und 1958 in Itzehoe stationiert waren. Rasmussen war von April bis Oktober 1952 in Itzehoe, als Angehöriger des "Danske Kommando i Tyskland", II/6. Regiment, Stabskompanie.

Noch heute hält Otto Milland Rasmussen Kontakt nach Itzehoe – und auf diesem Wege, und mit Hilfe des Internets, ist er auch auf den neu gegründeten Verein "Bismarcksäule" gestoßen. Schnell war der Kontakt zum Vorsitzenden Lars Bessel per eMail hergestellt, mittlerweile liegen dem Verein neben einer Spende von 20 Euro die ersten Fotos aus Dänemark vor. Sie sind nun der Grundstock für die geplante Online-Chronik unter bismarckturm-itzehoe.de.

Unter den Bildern befindet sich auch eines aus dem Jahr 1951 (siehe Anlage), das eine Gruppe dänischer Soldaten der 2. Kompanie, 5. Bataillon, am Fuße des Itzehoer Kulturdenkmales zeigt – zwischen Ihnen eine ganze Menge Itzehoer Kinder. Die Frage vom Vorsitzenden Bessel lautet nun:

Erkennt sich jemand wieder? Für Hinweise ist der Verein dankbar – genauso wie für weitere Erinnerungen von Zeitzeugen, Fotos, Filme, Tonaufnahmen usw. – unter Tel. (04821) 68 43 – 92.

daenen3.jpg

3. November 2004

Der erste Schritt ist getan …

Filed under: ChronikJens Wilde @ 21:38

Am 02.11.2004 wurde der Verein: „Bismarcksäule Itzehoe e.V. – Verein zur Erhaltung und Wahrung der Bismarcksäule im Lübschen Gehölz“ gegründet. Insgesamt 22 Interessierte fanden sich im Café Schwarz ein, um die Vereinsgründung mitzuerleben. Mit 12 Gründungsmitgliedern ist der erste Schritt getan. [Weitere Infos hier…]

2. November 2004

Spendenkonto

Filed under: ChronikJens Wilde @ 21:40

Im Zuge der Vereinsgründung wurde Spendenkonto eingerichtet:

Inhaber: Bismarcksäule Itzehoe e.V.

Bank: Sparkasse Westholstein
IBAN: DE12 2225 0020 0110 0927 33
BIC: NOLADE21WHO

1. November 2004

Neue Internetadresse

Filed under: ChronikJens Wilde @ 21:42

Diese Webseite ist zukünftig auch unter: bismarcksäule-itzehoe.de zu erreichen. Durch den Umlaut in der Adresse benötigen Sie jedoch ein kleines Zusatzprogramm, um Umlaut-Adressen öffnen zu können. [Mehr dazu hier …]

Turm oder Säule?

Filed under: ChronikJens Wilde @ 21:41

Für Kunsthistoriker ist es ein Turm. Für Architekten eine Säule.
Für uns steht fest: Egal ob Turm oder Säule, es muß etwas passieren.

28. Oktober 2004

Einladung zur Gründungsversammlung

Filed under: PressemeldungenJens Wilde @ 20:59

E I N L A D U N G
zur Gründungsversammlung des Vereins "Bismarcksäule Itzehoe"

Sehr geehrte Dame, Sehr geehrter Herr,

sicherlich haben Sie in den vergangenen Tagen und Wochen der Lokalpresse bzw.
dem Radio entnehmen können, dass sich eine Initiative engagierter Bürger zusam-men
gefunden hat, die die Bismarcksäule zu Itzehoe im Stadtforst "wiederbeleben"
möchte. Dieses eingetragene "Kulturdenkmal besonderer Bedeutung" soll bis zu sei-nem
100. "Geburtstag" am 18.10.2005 mindestens wieder in einen "vorzeigbaren"
Zustand versetzt werden, eine weitere Restaurierung soll schließlich auch eine
nachhaltige Nutzung ermöglichen. Zu diesem Zweck wollen wir nun einen "eingetra-genen
Verein" gründen, um mit möglichst breiter ideeller wie finanzieller Unterstüt-zung
das gesteckte Ziel gemeinsam erreichen zu können. Ein entsprechender Sat-zungsentwurf
liegt derzeit beim Amtsgericht zur Prüfung vorab vor. Zum Mitgliedsbei-trag
heißt es darin, dass "dabei die Offenheit des Vereins für die Allgemeinheit
angemessen zu berücksichtigen" ist.

Wir würden uns freuen, Sie als Gast oder – noch lieber – als Gründungsmitglied am

Dienstag, den 02.11.2004, um 19.30 Uhr, im Café Schwarz
(Breitenburger Straße 14, 25524 Itzehoe)
,

zur Gründungsversammlung dieses Vereins begrüßen zu dürfen.

Die vorläufige Tagesordnung lautet wie folgt:

  • 1) Begrüßung, Formalia
  • 2) Satzungsdebatte und -beschluss
  • 3) Wahl des Vorstandes (1. / 2. Vorsitzender, Kassenwart, ggf. erweiterter Vorstand)
  • 4) Wahl von zwei Revisoren
  • 5) Festsetzung des Mitgliedsbeitrages
  • 6) Verschiedenes

i. A. Lars Bessel

27. Oktober 2004

Presse-Einladung

Filed under: PressemeldungenJens Wilde @ 21:03

"500 Euro als Grundstock für neues Spendenkonto"
Buchhändler Björn Gerbers übergibt ersten Sponsoren-Scheck

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen!

Am kommenden Freitag, 29.10.04, übergibt der Itzehoer Buchhändler Björn Gerbers die erste Spende an die Initiative "Bismarcksäule Itzehoe". In diesem Zusammenhang gibt Initiator Lars Bessel auch die Bankverbindung des neu eingerichteten Spendenkontos sowie die Telefonnummer einer eigens eingerichteten "Spenden-Hotline" bekannt.

Fototermin

Freitag, 29.10.2004, 10.00 Uhr,
Internet-Café "Gerbooks",
Kirchenstr. 2, Itzehoe

Mit freundlichen & kollegialen Grüßen

Lars Bessel

25. Oktober 2004

"Fotos und Erinnerungen gesucht"

Filed under: PressemeldungenJens Wilde @ 21:05

Itzehoer Bismarckturm jetzt auch online
Stadtmanager gibt "Startschuss" für umfangreiche Online-Dokumentation des "Kulturdenkmals"

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen!

Am kommenden Montag, 25.10.04, präsentiert die Initiative zur Wiederbelebung des Itzehoer Bismarckturmes ihre neuen Internetseiten. Ziel ist es, neben allgemeinen Informationen zu Bismarcktürmen generell, ihrem Namensgeber und der Itzehoer Initiative, den Startschuss zu geben für eine umfangreiche Online-Dokumentation dieses eingetragenen "Kulturdenkmals besonderer Bedeutung". Den entscheidenden "Klick" wird Stadtmanager Hauke Rathjen ausführen. Als Gesprächspartner stehen Ihnen außerdem der Programmierer Jens-Peter Wilde von der Itzehoer Firma "agentis" sowie ich als verantwortlicher Redakteur zur Verfügung.

Wir laden Sie ein zum "Surfen und Schlürfen" am

Montag, 25.10.2004, 10.00 Uhr,
Internet-Café "Gerbooks",
Kirchenstr. 2, Itzehoe

In der Hoffnung, Sie am kommenden Montag wiederzusehen, wünsche ich ein schönes Wochenende und verbleibe

Mit freundlichen & kollegialen Grüßen

Lars Bessel

18. Oktober 2004

99. Geburtstag des Bismarckturms

Filed under: ChronikJens Wilde @ 20:29

06publikum_146.jpg(hirse)
Überflieger gab es am heutigen Vormittag genauso wenige am Bismarck-Turm wie Fassadenkletterer. Das regnerische Wetter war daran schuld.

Dennoch hatte sich eine Schar Interessierter aufgemacht, dem monumentalen Bauwerk im Lübschen Gehölz vor den Toren Itzehoes zum 99. Geburtstag eine gewisse Reverenz zu erweisen.

Jens-Uwe Lützen von der lokalen „Agenda 21-Gruppe zur nachhaltigen Stadtentwicklung“ und der Freie Journalist Lars Bessel von der Agentur „aviso media“ hatten eingeladen, um den Turm – oder die Säule – wieder ins öffentliche Bewusstsein zu rücken, exakt ein Jahr vor dem 100. Geurtstag des Bauwerkes. Befand sich früher ein Kiosk direkt neben dem Turm, so sorgte heute Bessel für Getränke: Er hatte vier Kisten Wasser der Itzehoer Marke „Twietberg Quelle“ mitgebracht.

02luetzenbessel_146.jpgweb29krieselbenz_146.jpg

Nach einer kurzen Ansprache über den Hintergrund der heutigen Aktion – es soll ein Verein gegründet werden, der sich um das 1905 zu Ehren des alten Otto von Bismarck erichtete Monument kümmert und es möglichst wieder für die Öffentlichkeit herrichtet – entrollten Lützen und Bessel ein großes Banner, das auf das Datum des im kommenden Jahr stattfindenden Jubiläums der damaligen Einweihung hinweist.

Unter den Anwesenden wurde eifrig in Erinnerungen geschwelgt. Insbesondere an den Kiosk konnte man sich gut erinnern. Aber auch an Umstände, die zur endgültigen Schließung und Vermauerung des Turmes führten.

16. Oktober 2004

Andere Bismarcktürme / -säulen

Filed under: ChronikJens Wilde @ 21:43

bismarcktuerme_146de.jpgAn dieser Stelle möchten wir auf die Arbeit von Jörg Bielefeld aus Menden im Sauerland hinweisen, der unter www.bismarcktuerme.de 171 von 238 Bismarcktürmen (incl. neu entdeckte Bismarcktürme) in Deutschland, Österreich, Frankreich, Tschechien, Rußland, Polen, Kamerun und Chile recherchiert hat.

Danke für die Unterstützung: