20. Februar 2018

Die Sanierung der Bismarcksäule geht in die zweite Runde

Filed under: Chronik,PressespiegelJens Wilde @ 23:05

KAUM ZU GLAUBEN:
Nachdem der Verein letztes Jahr noch kurz vor dem Aus stand, geht es jetzt weiter. Und wie!

4 Jahre „Klinkenputzen“ hat es gedauert, um die notwendigen Anträge zu stellen und tatsächlich genehmigt zu bekommen. Dank dem unermüdlichen Einsatz des 1. Vorsitzenden Lars Bessel. Bereits in diesem Jahr geht die Außensanierung der Säule tatsächlich los. Jedes Jahr eine Seite. In gut 3 Jahren soll also die Außenfassade für die nächsten Jahrzehnte gewappnet sein. Zum Tag des Denkmals am 09.09.2018 wird die Säule das erste Mal wieder offiziell geöffnet.

Aber „ein paar“ Eigenmittel müssen durch Spenden noch aufgebracht werden. Unterstützen Sie uns dabei mit der Aktion: Steinverkauf !

Veröffentlicht in Norddeutsche Rundschau, 17.02.2018

10. Januar 2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 11:34

gemäß unserer gültigen Satzung lade ich Sie hiermit herzlich ein zur

14. ordentlichen Jahreshauptversammlung

am Dienstag, 13.02.2018, 20.00 Uhr
im Café Schwarz, Breitenburger Straße 14, 25524 Itzehoe.

Tagesordnungspunkte:

  • Top1: Begrüßung / Formalia
  • Top2: Bericht des Vorstandes / Schatzmeisterin
  • Top3: Bericht der Kassenprüfer
  • Top4: Entlastung des Vorstandes
  • Top5: Weitere Sanierungsschritte 2018
  • Top6: Anträge / Verschiedenes

In der Hoffnung auf zahlreiches Erscheinen verbleibe ich im Auftrag des Vorstandes mit freundlichen Grüßen,

Lars Bessel, 1. Vorsitzender

20. Mai 2017

Aus den Fugen – Stadt macht bei der Außensanierung mit

Filed under: Chronik,PressespiegelJens Wilde @ 08:43

Für die Außensanierung der Säule sind erhebliche weitere Mittel notwendig. Nach vielen Bemühungen ist es Lars Bessel gelungen die Stadt wieder mit ins Boot zu holen und die „eingeschlafene“ Sanierung wieder ans laufen zu bringen. Nicht zuletzt mit Hilfe von Flüchtlingen. Aber lesen Sie selbst. Mit Klick auf das Bild kommt eine größere Version.

Veröffentlicht in Norddeutsche Rundschau, 17.05.2017

16. Februar 2017

Neue Gesichter, alte Probleme

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 09:51

Der Verein Bismarcksäule hat einen neuen zweiten Vorsitzenden: André Kahlke (Foto, links). Er löst Jens Wilde ab, der dieses Amt 13 Jahre lang inne hatte. Das Amt der Schatzmeisterin übernimmt Sylvia Kahlke von Katrin Wilde, die zehn Jahre lang die Finanzen des Vereins organisierte.

Der erste Vorsitzende bleibt unverändert Lars Bessel, der bei der diesjährigen Hauptversammlung auch die alten Probleme schildern musste: mit der dringenden Außensanierung der Itzehoer Bismarcksäule konnte aufgrund fehlender Geldmittel bislang nicht begonnen werden. Hierzu sollen in den kommenden Tagen erneut Gespräche mit Kreis und Land geführt werden, so Bessel. Nach wie vor können interessierte Bürger das Projekt unterstützen, indem sie für 25 Euro symbolisch einen Stein des „Kulturdenkmals besonderer Bedeutung“ erwerben. Mehr dazu unter Aktion „Steinverkauf zur Säulenrettung“.

Mit freundlichen Grüßen,

Lars Bessel, 1. Vorsitzender

15. Januar 2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 16:00

gemäß unserer gültigen Satzung lade ich Sie hiermit herzlich ein zur

13. ordentlichen Jahreshauptversammlung

am Dienstag, 14.02.2016, 20.00 Uhr
im Café Schwarz, Breitenburger Straße 14, 25524 Itzehoe.

Tagesordnungspunkte:

  • Top1: Begrüßung / Formalia
  • Top2: Bericht des Vorstandes / Schatzmeisterin
  • Top3: Bericht der Kassenprüfer
  • Top4: Entlastung des Vorstandes
  • Top5: Neu-Wahl 2. Vorsitzende(r) sowie Schatzmeister(in)
  • Top6: Weitere Sanierungsschritte 2017
  • Top7: Anträge / Verschiedenes

Der bisherige 2. Vorsitzende und die Schatzmeistern haben letztes Jahr die Wiederwahl abgelehnt und führen das Amt nur noch interimsweise fort.

Wenn Sie sich für eins der Ämter interessieren, kontaktieren Sie mich bitte.

In der Hoffnung auf zahlreiches Erscheinen verbleibe ich im Auftrag des Vorstandes mit freundlichen Grüßen,

Lars Bessel, 1. Vorsitzender

7. Juni 2016

„Kultur an der Säule“: Jazz am Bismarckturm

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 17:46

Kurz vor „Mittsommer“, am Sonntag, den 19. Juni, sorgen ab 12 Uhr „Peter’s Jazz Four“ aus Pinneberg wie seit vielen Jahren für beste Unterhaltung rund um den Itzehoer Bismarckturm im Stadtforst. Aufgrund von ausstehenden Restaurierungsarbeiten ist das „Kulturdenkmal besonderer Bedeutung“ in diesem Jahr nur zu diesem Termin geöffnet.

Die nötige Verpflegung in fester wie flüssiger Form übernimmt wieder „Bellins Partyservice“ aus Münsterdorf, der Eintritt ist frei. Da die Kapazitäten der Waldparkplätze an der B206 und B77 begrenzt sind, sollten Besucher rechtzeitig auf den Parkplatz am ehemaligen TSI ausweichen.

Die Musik spielt mindestens bis 14 Uhr; Ausschank und Säule sind bereits von 11 Uhr und bis 17 Uhr geöffnet. Bellin’s Speiseplan hat in diesem Jahr einen leicht schwedischen Einschlag: es gibt Matjesfilet und Pellkartoffeln mit Quark – aber auch Burgunderbrötchen, Spargel- wie Erbsensuppe sowie Würstchen. Alkoholische wie antialkoholische Getränke gibt es ebenfalls zu günstigen Preisen wie im vergangenen Jahr!

Ein herzlicher Dank des Fördervereines gilt erneut den Sponsoren aus Itzehoe: Fernseh-Wulf, Optiker Fuhlendorf, Dachdecker Braasch, Maler Ohlsen, Gardinen Gödecke, Konditorei Ramm sowie Partyservice Bellin! Ohne sie gäbe es keinen „Jazz am Turm“ …

IMAG0377
Foto: Lars Bessel

22. April 2016

Bismarcksäule bleibt dicht

Filed under: Chronik,PressespiegelJens Wilde @ 17:22

presse118

Veröffentlicht in Norddeutsche Rundschau, 21.04.2016

10. März 2016

Flüchtliche sollen Bismarcksäule retten

Filed under: Chronik,PressespiegelJens Wilde @ 17:13

presse116

Veröffentlicht in Norddeutsche Rundschau, 16.02.2016

Flüchtliche sollen die Bismarcksäule vor Verfall retten

Filed under: PressespiegelJens Wilde @ 15:17

presse117

Veröffentlicht in Der Anzeiger, 20.02.2016

7. März 2016

Aktion: 20.000 Euro für 20 tolle Projekte

Filed under: Chronik,PressemeldungenJens Wilde @ 15:24

Wir machen mit bei der Aktion in der Region der „Sparkasse Westholstein“: Bis 17. März 2016 benötigen wir TÄGLICH Ihre/Deine Unterstützung beim großen Online-Voting! Jetzt für uns abstimmen.

aktion20fuer20

Außensanierung Bismarcksäule
Unter der Anleitung eines örtlichen Bauunternehmers, der die Sanierung bereits in der Vergangenheit begleitet hat, wird eine „Baukolonne“ aus Flüchtlingen eingesetzt, um die schadhaften Außenfugen zu entfernen und neue einzubringen. Der Bauunternehmer stellt Gerüst, Werkzeug sowie Vorarbeiter. Die Flüchtlinge, zum Teil mit entsprechenden beruflichen Fachkenntnissen, werden über das Regionale Bildungszentrum gestellt. Den Förderbetrag möchten wir für die Anschaffung der Baumaterialien verwenden

Motivation
Die Itzehoer Bismarcksäule ist einerseits ein Kulturdenkmal besonderer Bedeutung, andererseits mittlerweile wieder ein beliebtes Naherholungsziel. Die Idee, die Säule mit Unterstützung von Flüchtlingen zu sanieren, bietet mehrere Vorteile: neben der objektiven Kostenersparnis ist dieses Projekt auch unter dem Stichwort der Integration wertvoll. Wenn die Außensanierung nicht in absehbarer Zeit in Angriff genommen werden kann, droht der Verfall.

Danke für die Unterstützung: